Mit dem Ziel, ein gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen und unsere Azubis frühzeitig für das Thema Gesundheit zu begeistern, ist Hellmann in diesem Jahr mit dem Pilotprojekt „Azubis und Gesundheit“ gestartet. An dem Programm nehmen überwiegend Azubis teil, die im August ihre Ausbildung bzw. ihr Duales Studium bei uns begonnen haben. Aber auch Azubis aus den vorherigen Jahrgängen kommen in den Genuss einzelner Module.

Apropos Module … das Programm besteht aus insgesamt vier Modulen, die in drei Lehrjahren angeboten werden: ein Einsteigermodul zum Thema Gesundheit und drei vertiefende Module zu Ernährung, Bewegung sowie Gelassen und stressfrei durch jede Prüfung.

Bei der Durchführung von „Azubis und Gesundheit“ unterstützt uns unser Projektpartner Techniker Krankenkasse.

So auch bei dem Einsteigermodul zum Thema Gesundheit.
Bei diesem Einführungskurs starteten unsere Azubis aktiv in den Tag. Die Dozentin Frau Kirsten Sautmann lockte mit verschiedenen Spielen und Bewegungsübungen die Teilnehmer von den Stühlen und alle waren begeistert dabei. Verbunden mit kleinen theoretischen Einheiten sowie vielen praktischen Beispielen und Tipps ließen den Vormittag kurzweilig werden. Die vielen interessanten Informationen gaben einen guten Überblick zum Thema Gesundheit und unsere Azubis warten mit Spannung auf die nächsten Seminare … worüber wir natürlich auch berichten werden.

 Und bis dahin gesund und fit bleiben 🙂