Mein Name ist Laura Kaminski, ich bin 20 Jahre alt und seit dem 01. August 2014 bei Hellmann in Osnabrück. Dort mache ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit dem Schwerpunkt Personalwesen.

Allgemein zu der Ausbildung bei Hellmann kann ich bis jetzt nur sagen, dass ich voll und ganz zufrieden bin. Seit ich meine Bewerbung dort abgegeben habe, wurde ich immer gut betreut und sehr gut über die laufenden Prozesse informiert. Vor allem am Anfang der Ausbildung war ich sehr aufgeregt und nervös, was mich alles erwartet. Aber durch die beiden Einführungstage, wo wir alle anderen Auszubildenden und das Unternehmen besser kennen gelernt und die wichtigsten Informationen über die Ausbildung erhalten haben, hat man einen sehr guten Eindruck gekommen. Man hat sich sofort willkommen gefühlt. Auch der Kick-off mit Auszubildenden aus anderen Niederlassungen fand ich sehr spannend. Hellmann macht wirklich sehr viel für seine Auszubildenden. Es werden im Laufe der Ausbildung sehr viele interessante Seminare angeboten, an denen man teilnimmt und viele interessante Dinge erfährt. Vor allem wenn man neu ist, kennt man noch nicht so viele Personen, denen man Fragen stellen kann. Da jeder Azubi aber einen Paten hat, der ihm bei Fragen immer zur Seite steht und zusätzlich immer einen Azubibeauftragten in jeder Abteilung hat, gibt es genügend Ansprechpartner, die einem helfen können.

Meine erste Abteilung war die Telefonzentrale. Dort habe ich Hellmann als Unternehmen noch besser kennen gelernt und welche Abteilung es alle gibt. Meine Hauptaufgabe dort war das Telefonieren mit den Kunden und sie an die entsprechenden Abteilungen weiterzuleiten. Außerdem gehörten das Verwalten der Kasse und das Buchen von Belegen noch zu meinen Aufgaben.

Mein Schwerpunkt in meiner Ausbildung ist das Personalwesen. Das ist im Moment meine zweite Abteilung. Im Laufe meiner Ausbildungsjahre werde ich dort nochmal eingesetzt werden. In der Abteilung gefällt es mit besonders gut. Es gibt viele interessante und spannende Aufgaben, wie z.B. Verträge oder Zeugnisse schreiben oder Willkommensmappen zusammenzustellen. In den ersten vier Monaten durfte ich zusätzlich bei der Organisation der Rentner-Weihnachtsfeier und Jubilar-Feier mithelfen. Dort habe ich die Einladungen, Namensschilder und Erinnerungskarten für die Jubilar Feier erstellt und war bei den Veranstaltungen mit dabei.

Die Ausbildung bei Hellmann macht mir sehr viel Spaß. In allen Abteilungen wird man freundlich aufgenommen und die Kollegen sind alle sehr nett. Darüber hinaus ist die Ausbildung sehr vielfältig und informativ. Ich freue mich auf neue Herausforderungen und auf die nächsten Jahre.

20150112_155353